´;
cornflakes....

ja, heute gibt es cornflakes. nicht immer nur pizza. nein.

ok, ausnahmsweise gibts cornflakes. aber wieso sollte ich denn auch sonst keine pizza essen, täglich natürlich? jajaa, ungesund. aber lecker. und solang mein äußeres erscheinungsbild das zulässt... immer her damit!

dann war wieder wochenende.

was ist passiert?

freitag:

war l. da. ja, der l. und achja, bevor ichs vergesse: er ist immernoch toll. vorallem fängt er langsam an, mir richtig zu gefallen... mit ihm ist es, als wär man mit nem mädel unterwegs. wir machen nur scheiße, lachen... toll! mehr fällt mir dazu nicht ein!

samstag:

ehm...  ich glaube am vormittag nichts. doch. l. war hier. ja

achja, ich hatte meine erste fahrstunde mit anhänger! war irgendwie nich so schwer wie ich dachte! aber das wird kommen, wenn ich auf mich alleine gestellt bin, glaube ich.

um 17 uhr musste ich noch arbeiten im vereinsheim.  

ging bisschen länger, bis 24 uhr. danach wollt ich eig nix mehr machen, bis k. mich angerufen hat, ob ich noch mit ihr ins p. fahr. ja, das ham wa dann auch gemacht. hab sie dann um kurz nach 24 uhr angeholt, dann schnell nachhaus, umziehen und fertig machen und dann waren wa so gegen 1 uhr da.

und dann waren da so stripper und alter walter, ihr könnt euch nicht vorstellen, wie die mit den mädels rumgemacht haben. hui. fast wie im schlafzimmer ^^

und später kam dann noch l. ins pam!

aber der wurd von so vielen mädels angelabert, dass ging garnicht.

aber ich bin sehr stolz drauf, dass er alle einfach weggeschickt hat. ich glaube, er mag mich ...

sone tusse hat ihm dann noch die nr. zugesteckt... und was macht er?

neben uns stand so ein total besoffener typ, der mich die ganze zeit so voll angestarrt hat (ich denke, das lag allerdings vermehrt an seinem zustand ^^). l. hat ihm dann die nummer erstmal weitergereicht... brav!

ist schon ein hübscher junge...

naja, dann waren wa so gegen halb 6 zuhaus und am sonntag musst ich dann wieder arbeiten ab 15 uhr.

das wars.

k. sagte dann noch im auto aufm heimweg:

"nicht dass das zur gewohnheit wird!"

ich: "was?"

sie: "na, das wir nüchtern bleiben!"

nein nein, wird nicht passieren, keine sorge

bin nämlich zum sage und schreibe 2. mal, seitdem ich auto habe, gefahren. also: nix trinken. es war wie immer ^^ 

aber übermorgen ist schon wieder wochenende.

so muss das laufen.

werde am mittwoch meiner neuen feindin "ehemals freundin" (die mit meinem ex in der kiste war) unter die augen treten. lässt sich nicht vermeiden, wenn man die selben freunde hat. aber ich muss ja nicht mit ihr reden. werd ich auch nicht.

mal sehen, ob se einen ton sagt... vielleicht sogar zu der sache?? 

14.5.07 18:43


ach übrigens...

... er ist immernoch toll.

seit sonntag wohnt er hier schon mehr oder weniger. meine mutter würde mich umbringen... nen wildfremdne typen!

aber es macht echt soviel spaß, mit ihm zu reden oder irgendwo hinzugehen.

er is echt total lustig. und ich kann mit ihm quatschen, als wär er ein alter bekannter.

wisst ihr, was ich meine?

ich brauch mir keine gedanken machen, was er über mich denkt, weil er genauso abspackt wie ich ^^

und er mag es. das ist offensichtlich. und ich mag es auch. ja.

aber nu ist er arbeiten. bis 21 uhr!

muss nachher erstmal sowieso zur fahrschule, mir nen termin geben lassen, für meine "anhänger-fahrt". bin mal gespannt, was mein alter fahrlehrer so nach zwei jahren zu meinen fahrkünsten zu sagen hat.

diesmal geh ich aber erst nach 18 uhr hin!

nicht das ich ihn wieder mit seiner sekretärin erwische. dann muss ich mich abmelden. dann möcht ich ihn nicht mehr angucken. vorallem, weil seine sekretärin meine ehemalige nachbarin ist, verheiratet ist und ein kind hat.

und der mann ist wirklich hübsch.

wieso dann meinen fahrlehrer?

naja, meine mutti hat schon gesagt, ihr mann kann jederzeit zu ihr kommen, falls es mal rauskommen sollte.

ja, nette nachbarschaft

muss jetzt noch lernen. eigentlich. aber bin völlig unmotiviert.

aber schreiben morgen zwei arbeiten. deutsch und marketing.

deutsch ok, aber marketing? eehm... ja. is sone sache!

schönen abend euch!

10.5.07 15:49


jan delay - für immer und dich

das lied ist so fein...

Ich sing' für Dich und ich schrei' für Dich
Ich brenne und ich schnei' für Dich
Und ich vergesse mich und erinner' mich
Und das nur für Dich
Für immer und Dich
Für immer und Dich

Ich lach' für Dich und ich wein' für Dich
Ich regne und ich schein' für Dich
Und ich versetz die ganze Welt für Dich
Und das nur für Dich
Für immer und Dich
Für immer und Dich

Und ich, und ich, und ich sag:
Für Dich und immer für Dich
Es ist egal wie Du mich nennst
Es ist egal wo Du heut' pennst
Ich hab so oft für Dich gelogen
Und ich bieg den Regenbogen
Für Dich und immer für Dich
Für immer und Dich

Ich seh' für Dich und ich hör' für Dich
Ich lüge und ich schwör' für Dich
Und ich, ich hol den blauen Mond für Dich
Alles für Dich, das ist alles für Dich
Für immer und Dich

Und ich, und ich, und ich sag:
Für Dich und immer für Dich
Es ist egal, wie Du mich nennst
Es ist egal, wo Du heut' pennst
Denn ich hab so oft für Dich gelogen
Und ich bieg dir noch 'nen Regenbogen
Für Dich, es ist für immer und Dich
Alles für immer und Dich
Es ist für immer und Dich
Alles für immer und Dich

*dahinschmacht* ^^ 

10.5.07 15:42


manche sachen sollte man sich verkneifen... frau auch!

an tagen wie diesen merkt man wieder, dass man das ganze gesülze von den neugewonnenen "freunden" nicht ernst nehmen sollte.

vor allem dann nicht, wenn deine neue "freundin" sich nicht mehr bei dir meldet, nachdem du mit deinem freund schluss gemacht hast.

plötzlich meldet sie sich nurnoch bei meinem ex.

ja, fürchterlich komisch.

und schwupps, ne woche später landet sie mit ihm in der kiste...

AAAAH!

es gibt wirklich nicht viele sachen, über die ich mich ernsthaft aufrege, bzw. die für mich nicht vereinbar sind.

aber eine sache geht für mich wirklich nicht und das kann ich auch nicht verstehen. und zwar, wenn eine "freundin" mit dem (ex-) freund ihrer freundin in die kiste geht.

nein!

das gehört sich einfach nicht.

aber ich hatte vorher ja schon einiges von ihr gehört...

wahrscheinlich hat b. sich nun von ihr was eingefangen!

ein grund, ihn nie wieder irgendeine form der beachtung zu schenken!

sex mit dem ex: gestorben!!

ha, so... ^^

aber dann ist es im gegenzug dazu auch schön zu sehen, wer zu wem hält. dann mekt man wieder, wer ein wahrer freund ist und einen darüber auch informiert...

danke nochmal dafür, maus! knutscha! 

mädels halten eben in solchen sachen immer zusammen. wenn es eine wahre freundin ist...

und dann sind die jungs so doof und tun so, als wenn sie nich wüssten, wovon man redet. vergesst es! so leicht machen wir es euch nicht, jungs!

 

oke, werd mich nun wieder meinen schulkrams widmen!

achja: der typ von sa. wird immer süßer! und ich immer begeisterter! er ist toll... wenigstens er...  

 

 

9.5.07 16:40


ein mann, der auch sprechen kann?

wieder mal ist ein wochenende vorbeigegangen...

und es war toll...

ok, der freitag nicht. man sollte sich einfach nicht mehr mit dem ex treffen, das steigert die laune auch nicht mehr. eher das gegenteil tritt ein.

aber er bettelt nunmal die ganze zeit.

es bringt aber auch was:

an solchen tagen merke ich, dass ich die richtige entscheidung getroffen habe. es fühlt sich schön an.

dann kam der samstag. 

samstag war toll. n. und ich waren in der disco. in unserer alteingesessenen disko.

schon auf dem hinweg hab ich ihn entdeckt und ihn die ganze zeit im fenster beobachtet. und mein ziel für heute abend stand fest ^^

die neugewonnene freiheit ausnutzen. ja.

im laufe des abends fanden wir dann zueinander und ich benahm mich gleich auch mal wie ein verliebter teenager, indem ich diesen fremden typen erstmal mitten auf der tanzfläche knutschte. und es machte wieder richtig spaß. toll.

am sonntag kam er mich auch gleich besuchen (wie sich rausstellte, wohnt er nur drei straßen weiter. aber woher soll ich das wissen? ich kenn mich hier nicht aus...).

und es war soooo toll. hätte ja nicht geglaubt, dass man so einen gutaussehenden, netten typen in der disko kennenlernt. heutzutage nicht leicht. und noch besser: er war ziemlich schlau. und er konnte noch etwas: sprechen. wir lagen bis 3 uhr in der nacht wach und haben geredet. einfach geredet. als würden wir uns jahre kennen.

schön, dass wir dann um 5 uhr wieder aufstehen und zur arbeit mussten.

egal!

heute geh ich mit ihm eisessen. und cocktails trinken. ja.

ich bin total begeistert.

achja. noch jemand war da. also nicht bei mir, sondern in der disko.

ich dachte, ich fall vom glauben ab:

mein arbeitskollege

werd jetzt nochmal ne runde schlafen.

nein, halt, ist ja schon gleich vier.

gleich hat n. feierabend. und wird sie sich mein geschwärme anhören müssen.

viel spaß! ^^

7.5.07 15:49


wunderschönes langes wochenende...

... und nicht nur das, sondern auch ein wunderschönes aufregendes wochenende.

aaaaalso...

freitag:

am freitag waren k. und ich, nachdem wir schön nen umweg von ca. 3 km gelaufen sind, bei i., da war so ein kleiner sit-in. naja, letzendlich war er dann doch nicht mehr so klein, aber ein sit-in halt.
oke gut. es weitete sich dann zu einem saufgelagere aus und wir mädels kamen in unserem zustand dann auf die idee: fahren wir halt nach bremen!

gesagt, getan. allerdings nur zu dritt.

aber egal...

nur gut, dass stubu ja leider nicht auf hatte. unser stubu.

also auf ins la viva.

ich kann nur sagen: man, ist das scheiße da... oh mein gott. naja, allerdings waren wir dann doch erst um 7 uhr morgens zuhaus. war wohl doch ganz gut - mit dem richtigen pegel  

samstag:

fix um 10 uhr aufstehen, nach ohz zum schuster und... habs vergessen... irgendwas war noch... egal! nee doch, habs wieder: wieder nach bremen, geschenk für bruder kaufen...

abends dann halt zum geb. von bruder.

war sehr schön, vor allem, weil der m. da war. zum schluss gabs aber natürlich zoff zwischen uns beiden. wieso sollte der abend denn auch mal ruhig bleiben, wäre ja fast schon langweilig...^^

er war auf jeden fall ziemlich sauer, weil mein ex mich abgeholt hat später... aber bitte, m. und ich haben erst einen tag (ja, nen kompletten ^^) zusamm verbracht und schon mault er deswegen rum?! naja, seine sache...

aber ich sehs trotzdem anders...

wieso sollte b. mich nicht abholen...? wenn ers doch macht...? so ne art privat-taxe?? :P

ja, ich bin fies. aber so ist es.

sonntag:

nix... außer das normale, pferd und so...

montag: 

erst optiker, habe kontaktlinsen bekommen *yeah* sehr schön...

später kam der s. mich noch besuchen. sehr süß, jaja... 

dann abends mit k. wieder getroffen und getrunken. später dann in die schützenhalle, zum tanz in den mai. und es war so toll. und noch viel schöner war es, sich mal wieder als freier mensch zu fühlen.

hab ich dann auch gleich mal ausgenutzt.

viele nette menschen getroffen.

oke, ich muss zugeben, ich war ein bisschen schockiert, als mein arbeitskollege irgendwann sagte: "du, ähm... ich wollt dann gleich nachhause fahren!"

ich: "ja, mach das..."

er: "also... ähhhm... hmmm... wenn du möchtest, kannst du gerne mit zu mir kommen!"

also bitte, das fragt man keine auszubildende.

er hat doch so ne art "fürsorgepflicht" für mich... oder?

egal, ich fands lustig.

wahrscheinlich hätte ichs auch gemacht, wenn nicht mein ex immer dazwischengefunkt hätte... 

im nachhinein bin ich ganz glücklich drüber...

wenn das rausgekomm wäre.. huihuihui!

trotzdem: b. versaut mir alles... ich merk es ^^ 

2.5.07 16:40


umgezogen...

hab mich seit langem nun mal wieder entschieden, etwas zu schreiben.

liegt wahrscheinlich daran, dass ich einfach täglich soviele informationen aufnehme, aber unter der woche einfach zuwenig leute treffe, mit denen ich drüber reden will...

was ist sonst so passiert?

1. ich bin ausgezogen...

 und es ist einfach zu schön. auch wenn ich sehr selten in meiner wohnung bin, da ich so viel um die ohren hab. aber die stunden, die ich da bin, sind fast wie urlaub für mich. wäre da nicht das ständige waschen, bügeln, putzen...

 2. ich habe meine freiheit wieder...

ja, endlich. es war wirklich die richtige entscheidung. nach 3 jahren kann ich wieder tun und lassen was ich will. und wann ich es will. und mit wem auch. und nun frage ich mich, wie ich die letzten jahre ausgehalten habe mit so ner eifersüchtigen klette... wunderbar!

3. hmm.. ja... drittens... ich glaube, mein großer bruder hasst mich...

naja gut, dass nicht. dafür haben wir uns immer zu gut verstanden. ansonsten würde er mich nun hassen. so erwecke ich aber nur seinen beschützer-instinkt. ich mag das. ja gut, ich weiß ja, dass sein kumpel 9 jahre älter ist als ich... aber hallo? wir waren nur cocktails trinken... und shoppen... und party machen... und? garnich schlimm... aber das sind sie nunmal, die großen brüder!

am samstag feiert er geburtstag. ich bin gespannt. und freue mich.
ja, so ist das. man darf gespannt sein...

werd jetzt noch ein wenig lernen... 

25.4.07 21:32


Gratis bloggen bei
myblog.de